Home Download Sitemap Impressum
 

Aktuelles




Backfest in Lütterz und „Tag der offenen Tür“ bei DÖPPNER
GROSSENLÜDER/LÜTTERZ. Wer einen Ausflug zum traditionellen Backfest nach Lütterz mit einem Besuch bei dem innovativen Unternehmen DÖPPNER verbinden möchte, hat hierzu, am Sonntag, den 19. August 2012 Gelegenheit. Feinschmecker, die den bei Kennern berühmten Maschinenkuchen aus dem Backhaus genießen wollen, können sich nebenan beim „Tag der offenen Tür“ der Firma DÖPPNER, ab 11°° bis 17°° Uhr, über die Produktvielfalt und den Erfindergeist des Unternehmens informieren. Interessenten, die mit ihrer Terrasse oder Balkon zusätzlichen Wohnraum nutzbar machen möchten, finden hierzu, in der geräumigen Ausstellung, viele Anwendungen von Überdachungen, Wintergärten und Markisenlösungen im Großformat. Neben Fenster, Haustüren, Rollläden, Geländer, Sonnen- und Insektenschutz zeigt das Unternehmen Vordachsysteme, die mit im Glas kabellos angesteuerten LEDs integriert sind. Hierfür wurde DÖPPNER in den letzten Jahren mehrfach national und international ausgezeichnet.


DÖPPNER feiert 100 Jahre mit "Tag der offenen Tür"
GROSSENLÜDER/LÜTTERZ. Anlässlich seines 100 jährigen Firmenjubiläums lädt das erfindungsreiche Unternehmen DÖPPNER aus Lütterz, am Sonntag, den 24. August 2008, von 11°° bis 18°° Uhr, zum Tag der offenen Tür ein.

1908 gegründet zeigt der Betrieb in seiner Werksausstellung Insekten- und Sonnenschutz in vielseitigen Variationen, sowie Glasvordächer und Überdachungen aus eigener Herstellung. Neben den mehrfach prämierten Gläsern mit integrierten LEDs kann "BackPlate", eine neuartige Glas-Metallverbindung, bewundert werden, für die DÖPPNER für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008 nominiert wurde.

Zu dem präsentiert das Unternehmen, das bereits in vierter Generation geführt wird, individuell gestaltbare Fenster und Haustüren aus Kunststoff oder Aluminium, Rollläden und Jalousien aller Art. Pfiffige Fassadenbegrünungen und Geländerelemente ergänzen die umfangreiche Produktpalette.

DÖPPNER heißt seine Gäste zum kostenlosen Sektempfang und mit Aktionsangeboten zum Firmenjubiläum herzlich willkommen. Bei den zeitgleich stattfindenden Hauptfestlichkeiten zur 950-Jahrfeier von Lütterz, mit historischer Maschinenschau, den "Rhöner Säuwäntzt" und Kuchen aus dem Backhaus, ist für Unterhaltung und das leibliche Wohl bestens gesorgt.




Markisen-Schautag zum 100-jährigen Firmenjubiläum bei DÖPPNER
GROSSENLÜDER/LÜTTERZ. Anlässlich seines 100 jährigen Firmenjubiläums lädt das erfindungsreiche Unternehmen DÖPPNER aus Lütterz, am Sonntag, den 01. Juni 2008, von 10°° bis 18°° Uhr, zum Markisen-Schautag ein.

Gezeigt werden in der betriebseigenen Ausstellung Sonnen- und Insektenschutz in vielseitigen Variationen, sowie Glasvordächern und Überdachungen aus eigener Herstellung. Neben den mehrfach prämierten Gläsern mit integrierten LEDs kann „BackPlate“, eine neuartige Glas-Metallverbindung, bewundert werden, für die DÖPPNER in diesem Jahr für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008 nominiert wurde.

Zu dem präsentiert das Unternehmen in vierter Generation individuell gestaltbare Fenster und Haustüren aus Kunststoff oder Aluminium, Rollläden und Jalousien aller Art. Pfiffige Fassadenbegrünungen und Geländerelemente ergänzen die umfangreiche Produktpalette

DÖPPNER heißt seine Gäste zum kostenlosen Sektempfang herzlich willkommen oder verwöhnt Sie mit Würstchen, Kaffee und hausgemachten Kuchen. Außer den ganzjährigen Aktionen im Jubiläumsjahr des Unternehmens, finden die Hauptfestlichkeiten zeitgleich mit der 950 Jahrfeier der Gemeinde Lütterz im August dieses Jahres statt.




100 Jahre DÖPPNER - Tag der offenen Tür
GROSSENLÜDER/LÜTTERZ. Anlässlich seines 100 jährigen Firmenjubiläums lädt das innovative Unternehmen DÖPPNER aus Lütterz, am Sonntag, den 09. März 2008, von 10°° bis 18°° Uhr, zu seinem traditionellen Frühjahrsfest mit Tag der offenen Tür ein.

Das Unternehmen in vierter Generation präsentiert individuell gestaltbare Fenster und Haustüren aus Kunststoff oder Aluminium, Rollläden, Jalousien oder Insektenschutz in vielseitigen Variationen. Pfiffige Fassadenbegrünungen und Geländerelemente ergänzen die vielfältige Produktpalette.

Einen Schwerpunkt bildet die große Ausstellung an Markisen sowie Glasvordächern und Überdachungen aus eigener Herstellung. Neben den mehrfach prämierten Gläsern mit integrierten LEDs kann „BackPlate“, eine neuartige Glas-Metallverbindung, bewundert werden, für die DÖPPNER in diesem Jahr für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008 nominiert wurde.

DÖPPNER heißt seine Gäste zum kostenlosen Sektempfang herzlich willkommen oder verwöhnt Sie mit Würstchen, Kaffee und hausgemachtem Kuchen. Laut Unternehmensangaben seien im Jubiläumsjahr weitere ganzjährige Aktionen geplant. Die Hauptfestlichkeiten finden zeitgleich mit der 950 Jahrfeier der Gemeinde Lütterz im August dieses Jahres statt.




16. April 2007
iF material award 2007 für DÖPPNER mit lif GmbH
Ganz besonders stolz ist die lif GmbH auf die erneute Auszeichnung mit dem renommierten "iF material award": In 2006 war das Produkt LightPoints der Jury sogar einen "iF gold award" wert, in 2007 wird das Produkt BackPlate zunächst mit einem "iF material award" ausgezeichnet. BackPlate ist eine völlig neuartige Methode, Glas zu befestigen ohne es einzuspannen oder zu bohren. Die Befestigung erfolgt durch das aus dem Glasverbund herausragende Flachmetall - es entsteht ein spannungsfreier Glas-Metall-Verbund. Die offizielle Preisverleihung fand am 16. April 2007 auf der Sonderschau "material trends 2007" im Rahmen der HANNOVER MESSE statt.

Vom 31.03 bis 01.04 2007
DÖPPNER lädt zu "Tagen der offenen Tür"
Großenlüder-Lütterz: Zu zwei "Tagen der offenen Tür" laden wir alle Interessenten am Samstag, 31. März und am Sonntag, 01. April, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr nach Lütterz ein.

Unser Team informiert Sie über das große Spektrum Fenster, Türen und Tore. Wir stellen neue Trends im Bereich Haustüren und Markisen vor, sowie unsere aktuelle Glasvordachkollektion.

Nehmen Sie Gläser mit neuester "Licht-im-Glas"-Technik in Augenschein oder lassen Sie sich zu Themen wie Geländer, Überdachungen, Wintergärten und Carports, Insektenschutz oder pfiffige Begrünungsideen in der neuen Ausstellungshalle beraten.

Neben den tollen Aktions-Angeboten bieten wir auch jede Menge kurzweilige Ideen.

Kommen Sie vormittags, so empfangen wir Sie bis 12 Uhr gerne mit einem kostenlosen Glas Sekt. Die freiwillige Feuerwehr Lütterz bewirtet Sie täglich mit Getränken und Würstchen rund um die Uhr.

Am Sonntag ab 14 Uhr gibt es Kaffee und hausmacher Kuchen.

Attraktive Gewinne, wie z. B. ein topmodernes Edelstahlvordach, winken unseren Gästen bei der Teilnahme an unserer Tombola.

Besonders Highlight an diesem Wochenende ist sicherlich auch der Besuch von Manfred Schüler von der Kreishandwerkerschaft, der sein Kommen für Samstag gegen 11 Uhr zugesagt hat.




Mit l i f für den Designpreis der BRD 2007 nominiert
Der Designpreis ist die offizielle Design-Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Er ist die zentrale Maßnahme der Designförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Um den Designpreis können sich Unternehmen nicht bewerben, vielmehr werden sie von den Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert.

lif GmbH (Kooperationsmitbegründer DÖPPNER) erhält AIT Jahresinnovationspreis 2006
Von der AIT-Jury wurde die herausragende Ingenieurleistung zur Entwicklung des vielfältig einsetzbaren Lichtelements LightPoints für Architektur, Werbung, Fassadengestaltung und Innenraumbe-leuchtung gewürdigt. Die LightPoints wurden in 2005 bereits mit dem "AIT Innovationspreis für Architektur und Präsentation" ausgezeichnet. Die nahezu freie Gestaltbarkeit der LED-Elemente in Bezug auf Farben, Anordnung und Motiv-/ Farbwechsel sowie das völlige optische Zurücktreten der Technik überzeugte die Jury. Sie beurteilte die LightPoints™ als interessantes Werkzeug bei der Inszenierung von Gebäuden und Räumen. Über die Vergabe des "AIT Jahres-Innova-tionspreises 2006" wurde im Rahmen einer AIT-Road-show, mit der die Exponate aller Preisträger auf Tour waren, durch die Besucher abgestimmt.




MATERIALICA Design Award 2006 und “Best of Material” Award
Der MATERIALICA Design Award wird für herausragende, innovative gestalterische oder ingenieurtechnische Leistungen in den Kategorien Material, Oberfläche oder Produkt vergeben. 2006 hat die Jury unter Vorsitz von Dr.-Ing. Christoph Konetschny (Geschäftsführer materialsgate) unter 100 Einreichungen insgesamt 21 Produkte mit dem MATERIALICA Design Award ausgezeichnet. Es wurden 8 Produkte in der Kategorie Material, 2 in der Kategorie Oberfläche und 10 in der Kategorie Produkt ausgezeichnet.

Außerdem vergab die Jury aus der Gruppe der prämierten Produkte pro Kategorie je einen Best-of Award. Mit PowerKontakt gewann l i f den Design Award “Best Of” in der Kategorie “Material”. In seiner Laudatio führte Dr. Christof Konetschny, Juryvorsitzender und Geschäftsführer der Materialsgate, aus, dass "mit PowerKontakt endlich eine Lösung für eine Problemstellung gefunden wurde, die Generationen von Gestaltern vor große Herausforderungen gestellt hat: die Beleuchtung von Ganzglasanlagen ohne sichtbare Verkabelung. Für Gestalter und Architekten bietet sich mit PowerKontakt nun eine Vielzahl neuer Gestaltungsmöglichkeiten."




l i f gewinnt den iF material award 2006 in Gold für LightPoints™ - DÖPPNER ist mit dabei
Der iF award ist seit seiner Einführung im Jahr 1953 ein namhaftes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnetes Produktdesign geht.

Käufern qualitativ hochwertiger Produkte bietet die iF-Auszeichnung eine hervorragende Orientierungshilfe im Markt. Das Produkt LightPoints™ der Firma l i f in Kooperation mit der Schott AG erhielt bereits im März diesen Jahres einen der 18 begehrten iF material awards und freut sich nun über den iF material award in Gold, der an fünf der 18 iF material award-Preisträger vergeben wurde. Die Preisverleihung des iF gold award fand bei einem "winners lunch" im Rahmen der Hannover Messe statt.

Überzeugt hat die Jury bei LightPoints™ die perfekte Verbindung innovativer Technik mit herausragendem Produktdesign. LightPoints™ sind die einzigartige Möglichkeit, Leuchtdioden (LEDs) im Glas frei schweben und leuchten zu lassen. LightPoints™ schafft den richtigen Rahmen für Messen und Ausstellungen, bringt Shops zum Strahlen, macht Produktpräsen-tationen einzigartig und setzt leuchtende Akzente bei Möbeln und Innenarchitektur. Durch individuelle Modulgrößen und flexible Anordnung der LEDs passen sich LightPoints™-Produkte jedem Design und fast jeder Dimension im Innen- und Außenbereich an.




Februar 2005
Mit l i f auf EuroShop 2005
Düsseldorf: Die l i f GmbH wurde im Rahmen der EuroShop 2005, in der Kategorie "Produkte von hoher architektonischer Qualität" für ihre LightPoints™, mit dem "Innovationspreis Architektur und Präsentation" ausgezeichnet.

Gewürdigt wurde die herausragende Ingenieurleistung, zur Entwicklung des vielfältig einsetzbaren Lichtinstruments LightPoints™ für Architektur, Werbung, Fassadengestaltung und Innenraumbeleuchtung. Die nahezu freie Gestaltbarkeit der LED-Elemente in Bezug auf Farben, Anordnung und Motiv-/ Farbwechsel sowie das völlige optische Zurücktreten der Technik überzeugte die Jury. Sie beurteilte die LightPoints™ als interessantes Werkzeug bei der Inszenierung von Gebäuden und Räumen.

Januar 2005
Mit l i f auf der Bau 2005 München
Im Rahmen der Kooperartion mit SCHOTT AG präsentierte die l i f GmbH erfolgreich ihre LightPoint-Produkte. Die völlig neue Möglichkeit der effektvollen Lichtgestaltung im Flachglas mit hell leuchtenden LEDs (Light Emitting Diodes) sind, durch PVB-Verbund, erstmalig auch für Überkopfverglasung und absturzsichernde Verglasung einsetzbar. Messehighlight war die faszinierende von weitem sichtbare LightPoint-Glasfassade.

November 2004
DÖPPNER auf der glasstec 2004
Düsseldorf: Großen Andrang gab es am Stand der Firma DÖPPNER Bauelemente GmbH & Co. KG aus Lütterz, die Innovationen für den Eingangsbereich und Geländer auf der glasstec 2004 in Düsseldorf vorstellte. Vor allem das architektonisch ungewöhnliche Gestaltungselement RainLight zog die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich: Regenwasser wird über das Vordach in eine dekorative Glasschale und von dort über eine frei stehende Metallstele abgeleitet. Durch eine beleuchtete Glasröhre in der Stele läuft das Wasser ab – ein echter Blickfang vor der Eingangstür. Mit dem Vordach StarLight, dem leuchtenden Sternenhimmel über der Eingangstür, präsentierte DÖPPNER ein weiteres Highlight im wahrsten Sinne des Wortes: Transparentes, stromleitendes PVB-Folienverbundglas bringt die integrierten LEDs zum Leuchten – gesteuert wahlweise über Sensor, Bewegungsmelder oder Zeitschaltuhr.


FZ 26. August 2004
Innovationspreis für DÖPPNER
Fulda: Für herausragende unternehmerische Innovationskraft wurde die DÖPPNER Bauelemente GmbH & Co. KG in Lütterz mit der Geschäftsleitung um Bernd Döppner und Christoph Döppner mit dem Unternehmenspreis “Innovativer Mittelstand 2004” ausgezeichnet...


Mai 2004
Visionen im Gespräch
Rottenburg: Dipl.-Ing. Robert Danz, weltweit bekannter Glasbauarchitekt und Erfinder einer einzigartigen Glas-Spanntechnik, Dipl.-Ing. Hans-Walter Goldelius, Experte und Seminarleiter für absturzsichernde Verglasung und Überkopfverglasung, Christoph Döppner. (li.-re.)


März 2004
Light, innovation, future
Rottenburg: das neu gegründete Unternehmen l i f GmbH hat sich die Forschung und Entwicklung, die Produktion und den Handel mit Glas aller Art, insbesondere Flachglas in Verbindung mit anderen Materialien und unter Verwendung unterschiedlicher Lichtquellen auf die Fahnen geschrieben. Außerdem ist die Suche nach neuen Einsatzgebieten und die Vermarktung von transparentem, stromleitendem Glas das Ziel des neu gegründeten Unternehmens. www.lif-germany.de