Home Download Sitemap Impressum
 

Markisen


Markisen beschatten, schützen, gestalten. Durch unterschiedliche Designs und Farben der Tücher und der Gestelle werden reine Nutz-Vorteile dieses Sonnenschutzes mit großen gestalterischen Möglichkeiten verbunden. Prinzipiell lassen sich Markisen auf drei Arten befestigen: Wand, Decke oder Dachsparren. Dadurch wird die größtmögliche Flexibilität in der Montage erreicht. Der Antrieb erfolgt entweder per Hand mit einer Kurbel, mit Motor oder mit einem Funkmotor, das letztere ist wohl die bequemste Methode. Auf Wunsch lassen sich die Markisen mit nutzvollen Extras wie Wind- und Sonnenwächter oder Volant ausstatten.

Checkliste

Hülsenmarkise

Hier finden Sie einen Plannungshelfer zum Festhalten Ihrer Markise-Visionen. Hülsenmarkise, auch als Halbkassette bekannt, verbindet verbesserten Schutz für das Tuch mit der bewährten Funktionalität der offenen Markise.

Offene Markise

Kassettenmarkise

Der Klassiker schlechthin, der weiterentickelt und verbessert wurde. Diese Markise bietet den preisgünstigen Einstieg in die vielfältige Welt der Markisen. Schutz von Tuch und Technik durch rundum geschlossene Kassette. Extra flachen Bauweise erweist sich dieser kompakte und selbsttragende Schutzkasten an praktisch jeder Fassade als ideales Gestaltungselement.

Wandklappschirm

Sonne, Wind, neugierige Blicke... Unser Wandklappschirm ist die Lösung.